Fotografie

Als Fotograf verfolge ich dokumentarische Langzeitprojekte zu den Themen gebaute Umwelt, urbane Landschaften und moderne Stadtentwicklung. Zeitgenössische Architekturfotografie im weitesten Sinn.

Mein Interesse gilt dem Kontext von Bauwerken und ihrer Geschichte sowie den soziokulturellen Interaktionen und gesellschaftlichen Implikationen aus der baulichen Gestaltung unserer Umwelt. Mein Fokus liegt auf dem Wandel von Architektur und der Veränderung der gebauten Umwelt in all seinen Facetten: Erschließung, Neubau, Nutzungsänderung, Umgestaltung, Zwischennutzung, Leerstand, Verfall, Sanierung, Konversion oder Abriss.

Die charakteristischen Merkmale meiner Fotografien sind natürliche Bildwirkung, inhaltliche Präzision und technische Perfektion. Mit einem individuellen Blick versuche ich die spezifischen Besonderheiten der gebauten Umwelt zu zeigen.